AGB

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Stanz-, Press- und Ziehteile Marian Czaja.

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

Die Angebote von dem Unternehmen Czaja STANZTEILE auf der Website sind freibleibend und unverbindlich. Damit ist das Unternehmen Czaja STANZTEILE im Falle der Nichtverfügbarkeit nicht zur Leistung verpflichtet. Ein Vertragsabschluss und damit eine vertragliche Bindung über die einzelnen Leistungen kommen jedoch dann zustande, wenn das Unternehmen Czaja STANZTEILE die Bestellung des Kunden in Textform bestätigt hat. Das Unternehmen Czaja STANZTEILE ist berechtigt, eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu liefern, wenn die bestellte Ware nicht verfügbar ist und der Kunde seine Zustimmung zu diesem Verfahren erklärt hat.

3. Durchführung des Vertrages

Soweit die bestellten Produkte verfügbar sind, wird das Unternehmen Czaja Stanzteile diese nach Eingang der Zahlung ausliefern. Den Kunden wird ein Liefertermin in schriftlicher Form mitgeteilt. Änderungen, Erweiterungen, Begrenzungen der Bestellung: Das Unternehmen Czaja STANZTEILE wird Anfragen des Kunden im Zusammenhang mit bereits getätigten Bestellungen bezüglich Änderungen, Erweiterungen und/oder Begrenzungen des Produktumfangs kurzfristig beantworten. Soweit der Kunde bis zu 5 Werktage vor der geplanten Lieferung eine Produktänderung, -Erweiterung und/oder Begrenzung wünscht, wird das Unternehmen Czaja STANZTEILE dies, soweit möglich, berücksichtigen. Lieferung und Frachtspesen:
Der Verkäufer liefert Frachtfrei in Ausnahmefällen eine Lieferung ab Werk vereinbart werden.
Paletten und sonstige Gestelle werden im Umtausch oder leihweise bis zu 10 Tagen und nur für die Versendung zur Verfügung gestellt. Nicht zurückgegebene Paletten und Gestelle werden nach Ablauf der Leihfrist in Rechnung gestellt. Eigentumsvorbehalt: Die Lieferung der Ware erfolgt unter Eigentumsvorbehalt gem. § 455 des BGB mit folgenden Erneuerungen: Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der bestehenden Geschäftsverbindung einschließlich bis zur Einlösung der dafür gegebenen Wechsel und Schecks Eigentum des Verkäufers. Der Käufer verpflichtet sich, die Vorbehaltsware gegen Feuer, Einbruch, Diebstahl und Wasserschäden ausreichend zu versichern. Pfändungen der Eigentumsware sind dem Verkäufer unverzüglich mittels Einschreibebrief mitzuteilen. Der Pfändungsgläubiger ist vom Eigentumsvorbehalt zu unterrichten. Die unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware darf vom Käufer weder verpfändet noch Drittenzur Sicherheil übereignet werden. Die Forderung des Käufers aus der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware tritt der Käufer an den Verkäufer ab, der Verkäufer nimmt die Abtretung an. Die dem Verkäufer gegenüber bestehende Zahlungspflicht des Käufers wird davon nicht berührt. Über Zwangsvollstreckungsmaßnahen Dritter in die Vorbehaltsware oder in diesen voraus abgetretenen Forderungen hat der Käufer unverzüglich unter Übergabe der für eine Intervention notwendigen Unterlagen zu unterrichten. Der Käufer hat die Ware vor Eingriffen Dritter freizuhalten und freizumachen. Mit der Bezahlung der Vorbehaltsware durch seinen Abnehmer ist der Käufer verpflichtet, den Erlös sofort in Höhe der Bestehenden Forderungen an den Verkäufer abzuführen. Erfüllt der Käufer seine Verbindlichkeiten dem Verkäufer gegenüber nicht oder nicht pünktlich, wirkt er in unzulässiger Weise auf die vom Verkäufer gelieferte Ware ein, so kann der Verkäufer die Herausgabe der unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Ware ohne Fristsetzung verlangen. Bei Herausgabe der Ware entstehende Spesen gehen zu Lasten des Käufers.

4. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Den Vertragstext können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

5. Lieferbedingungen

Wir liefern für die Bestellungen in unserem Shop innerhalb Deutschlands Kostenfrei ab einem Bestellwert von 20,00 €, ansonsten 4,95 €.

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei Stanz-, Press- und Ziehteile Marian Czaja, Weimarische Str. 52 c , 99326 Stadtilm, Deutschland zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Montag bis Freitag zwischen 7:00 und 16:00 Uhr.

Wir liefern nicht an Packstationen.

6. Bezahlung in Online Shop

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

PayPal
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf.
Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

7. Zahlungsbedingungen für Geschäftskunden

Das Unternehmen Czaja STANZTEILE stellt dem Kunden für die bestellte Ware eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware ausgehändigt wird.
Unsere Rechnungen sind innerhalb von 30Tagen rein netto zahlbar. Innerhalb von 14 Tagen mit 2% Skonto. Bei sofortiger Zahlung, Vorauszahlung gewähren wir 3 % Skonto. Skonto wird für den Privatverkauf nicht gewährt.
Rechnungsbeträge unter 100,00 € werden mit einer Bearbeitungsgebühr von 10,00 € und einen Mindermengenzuschlag von 10,00 € belastet. Bei Erstaufträgen von Neukunden werden Lieferungen nur gegen Vorauskasse vorgenommen.

8. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

9. Gewährleistung und Garantien

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

10. Haftung

Mängel bezüglich des Produktes wird der Kunde dem Unternehmen Czaja STANZTEILE sofort mitteilen. Die Gewährleistung des Anbieters richtet sich nach §§ 433 ff. BGB. Für Unternehmer beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Für Verbraucher beträgt die Verjährungsfrist zwei Jahre ab Ablieferung der Ware. Dies gilt nicht, wenn der Kunde uns den Mangel nicht rechtzeitig angezeigt hat. Verbraucher müssen uns innerhalb einer Frist von zwei Monaten nach dem Zeitpunkt, zu dem der vertragswidrige Zustand der Ware festgestellt wurde, über offensichtliche Mängel schriftlich unterrichten. Maßgeblich für die Wahrung der Frist ist der Zugang der Unterrichtung bei uns. Unterlässt der Verbraucher diese Unterrichtung, erlöschen die Gewährleistungsrechte zwei Monate nach seiner Feststellung des Mangels. Dies gilt nicht bei Arglist des Verkäufers. Die Beweislast für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels trifft den Verbraucher. Das Unternehmen Czaja STANZTEILE ist berechtigt, das Produkt nach ihrer Wahl zu reparieren oder kostenfreien Ersatz zu stellen. Wir sind jedoch berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher bleibt. Schlägt die Nacherfüllung auch beim zweiten Versuch fehl, kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrages (Rücktritt) verlangen. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängeln, steht dem Kunden jedoch kein Rücktrittsrecht zu. Wählt der Kunde wegen eines Rechts- oder Sachmangels nach gescheiterter Nacherfüllung den Rücktritt vom Vertrag, steht ihm daneben kein Schadensersatzanspruch wegen des Mangels zu. Die Abtretung von Gewährleistungsansprüchen an Dritte ist ausgeschlossen. Verkauft der Käufer die von uns gelieferten Gegenstände an Dritte, ist ihm untersagt, wegen der damit verbundenen gesetzlichen oder vertraglichen Gewährleistungsansprüche auf uns zu verweisen. Garantien im Rechtssinne erhält der Kunde durch uns nicht. Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt. Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung auf den nach der Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass für fehlerhafte Installation der Produkte durch den Kunden durch uns keine Haftung übernommen werden kann. Die Installation hat durch geeignetes Fachpersonal zu erfolgen. Gegenüber Unternehmern haften wir bei leicht fahrlässiger Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten nicht.

11. Höhere Gewalt

Für den Fall, dass das Unternehmen Czaja STANZTEILE die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist sie für die Dauer der Hinderung von ihren Leistungspflichten befreit. Ist das Unternehmen Czaja STANZTEILE die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Die Lieferung erfolgt unter dem Vorbehalt ungestörter Produktion und Versorgung mit dem nötigen Vormaterialien und Energie, aufgrund bereits abgeschlossener Versorgungsverträge, sowie deren unveränderter Erfüllung. § 9 Datenschutz Das Unternehmen Czaja STANZTEILE wird sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Teledienstedatenschutzgesetzes, beachten. Das Unternehmen Czaja STANZTEILE ist berechtigt, die vom Käufer angegebenen Daten elektronisch zu speichern und zu verarbeiten. Die Daten werden streng vertraulich behandelt und ausschließlich für die Geschäftsbeziehung zum Käufer verwendet. Link zum Datenschutz § 10 Schlussbestimmungen (1) Vertragssprache ist Deutsch. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.
Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtlichen Sondervermögens, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz (Stadtilm) mit der Maßgabe, dass wir berechtigt sind, auch am Ort des Sitzes oder der Niederlassung des Käufers zu klagen. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.
Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im Übrigen wirksam. Das Unternehmen Czaja Stanzteile und der Kunde werden die nichtige Bestimmung durch eine wirksame ersetzen, die dem Willen der Vertragspartner wirtschaftlich am nächsten kommt.
Erfüllungsort und Gerichtsstand: Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen dem Verkäufer und Käufer gilt das Handelsgesetzbuch. Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlung ist Stadtilm. Soweit der Käufer Vollkaufmann im Sinne des HGB, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist das für Stadtilm zuständige Gericht ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenen Streitigkeiten. Es gilt das am Sitz des Verkäufers geltende Recht.
Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. An Stelle der unwirksamen Bedingungen gilt vielmehr diejenige rechtliche zulässige Bestimmung als vereinbart, die dem Inhalt der unwirksamen Bedingungen am nächsten kommt. Durch diese Bedingungen sind alle Bedingungen des Käufers, auch wenn sie die Vorschrift enthalten, dass entgegenstehende Bedingungen vom Verkäufer nicht gellen sollen, aufgehoben.

12. Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.